Para visualizar correctamente este conteúdo "clique" no botão em baixo e faça download do último plug-in do Flash Player.

Obrigado.

Prämierte Häfen

X
+ ENTDECKEN SIE HIER UNTERNEHMEN/AUSSTATTUNGEN

Prämierte Häfen

Qualität, Akkuratheit und Respekt für die Umwelt.

Die „Blaue Flagge“ bei den Yacht- und Freizeithäfen ist auch das Symbol für die Erfüllung der Kriterien bezüglich Umweltschutz, Sicherheit, Komfort, Information und Umweltsensibilisierung.

Diese Auszeichnung wird, nach der entsprechenden Analyse, für die Anerkennung der Hafenausrüstungen jährlich verliehen, unter spezieller Beachtung einer guten Verwaltung der Einrichtungen und der Dienste bezüglich der Umwelt und Natur.

An der Algarve befinden sich 4 der 12 Yachthäfen, die mit der „Blauen Flagge“ ausgezeichnet wurden, konkret die Yachthäfen in Lagos, Portimão, Albufeira und Vilamoura. Diese Zahl kann jedoch, nachdem weitere Bewerbungen verwirklicht werden, noch steigen.

Der Yachthafen von Lagos hat zusätzlich eine weitere Auszeichnung erhalten, den Preis „Euromarina Anchor Award”. Eine Auszeichnung, die nur für den höchsten Qualitätsstandard von Infrastrukturen und Dienstleistungen, einschließlich der Sicherheits- und Komfortstandards, verliehen wird.
Auch der Yachthafen von Vilamoura ist stolz auf die Normbescheinigung, die er von der „Societé General de Surveillances”, das größte internationale Umweltverwaltungsorgan, erhalten hat.

Die Norm ISO14001 steht für die Anerkennung der Tätigkeiten, die zu besseren Umweltbedingungen beitragen oder welche die Umweltbelastung durch die durchgeführten Tätigkeiten reduzieren. Dies betrifft die korrekte Verwaltung anhand der Parameter wie Verbrauch und Abfall, Verwendung von weniger verschmutzenden Technologien oder Technologien zur Vorbeugung von Verschmutzungen.

Die günstig gelegenen Yachthäfen an der Algarve, die mit hohem Umweltbewusstsein und den höchsten Qualitätsstandards geleitet werden, sind Anlegeplätze, an denen sich die Seefahrer gerne aufhalten.

Aktualisiert am: 21-10-2014

Besucher: 20986554

  • Turismo de Portugal